Gepflegten Fußes durch den Sommer

Mit der Vorfreude auf die warmen Temperaturen beginnt auch die Zeit, die Füße fit für den großen Auftritt zu machen. Leser testen und berichten hier über die Neutrogena-Fußcreme gegen Verhornung und die leichte, nicht fettende Neutrogena Fußcreme mit Nordic Berry.
Antworten
urzeliese
newbie
newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2014, 15:19
Wohnort: bergkirchen

Gepflegten Fußes durch den Sommer

Beitrag von urzeliese » 14.06.2014, 10:55

[b]Zum ersten mal durfte ich hier an einem Produkttest teilnehmen der zugleich aus gleich 2 tollen Fußpflegeprodukten bestand:

- Neutrogena Fußcreme (Norwegische Formel) gegen Verhornung (50 ml)
- Neutrogena Fußcreme mit Nordic Berry (100 ml)[/b]


[b]Da ich als Diabetikerin besonderen Wert auf die Pflege meiner Füße lege habe ich mich gleich ans testen gemacht um Euch nun, nach 2 Wochen, ein Testergebnis präsentieren zu können. [/b]

Als Mutter von 3 Söhnen, Haustierhalterin und Hausfrau tragen mich meine Füße täglich mindestens 14 Stunden und zig Kilometer. Dabei laufe ich alles zuhause barfuss, draussen dann meist in offenen Schuhen aber ohne Socken. Daher muss ich meinen Füßen täglich besondere Aufmerksamkeit schenken, denn ich brauche sie! Pediküre mit Hornhautentfernung steh bei mir sowieso wöchentlich auf dem Plan, bisher habe ich meine Füße nur abends 1 mal täglich eingecremt.

Die letzten 2 Wochen lief meine gewohnte Fußpflege dann etwas anders ab:

Nach der gewohnten Pediküre habe ich also die Fußcreme gegen Verhornung ausgepackt und meine Füße damit kräftig einmassiert. Was sofort auffällt ist die Reichhaltigkeit der Creme. Sie fühlt sich schwer und fettig an, ist jedoch unheimlich schnell eingezogen und hinterlässt ein langanhaltendes seidiges Gefühl ohne zu kleben. Dank dem hohen Anteil an Urea ist sie pflegend und beugt einer erneuten Verhornung der Füße vor, deshalb empfehle ich, sie direkt nach der Pediküre und immer abends vom dem Zubettgehen aufzutragen und einzumassieren.

Die Nordic Berry Fusscreme hingegen habe ich immer morgens zum Start in den Tag einmassiert. Sie fällt wesentlich leichter und hat einen angenehmen Duft. Zieht ähnlich schnell ein wie eine Body Lotion und versorgt die Füße mit der nötigen Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit für den Tag.

Da ich viel und gerne Barfuss gehe - vorallem im Sommer, bin ich mit Hornhaut natürlich geplagt. muss aber zugeben, dass ich eine Verbesserung wahrnehme seit ich die beiden Neutrogenaprodukte im Wechsel Morgens und Abends benutze.

Ich denke nach weiteren 4 Wochen werde ich ganz sicher sein was die Wirkung der Produkte angeht und werde hier nochmals posten wie mein endgültiges Testergebnis ausfällt.

Antworten

Zurück zu „Neutrogena: Schöne Füße für die neue Schuhsaison“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast