Wo kauft ihr eure Kosmetiker?

Ob toller Tag, Erfolge oder Nerviges - Mädels hier wird geratscht - Macht einfach mit!
Antworten
birki

Wo kauft ihr eure Kosmetiker?

Beitrag von birki » 22.09.2010, 09:47

Hallo

ich wollte fragen, wo kauft ihr die kosmetik Produkte. Kann jemand ein Make up shop, oder Drogerie empfehlen? und lohnt es sich überhaupt online bestellen?Ich meine is es teurer als in einem normalen Geschäft??

Benutzeravatar
Monika.M
newbie
newbie
Beiträge: 22
Registriert: 29.03.2008, 14:02
Wohnort: Regnitzlosau

Beitrag von Monika.M » 22.09.2010, 16:17

Hallo liebe Birki,
ich gebe nicht viel Geld für Kosmetik aus. Ich kaufe viel bei Yves Rocher.
Bei uns in der Nachbarschaft wohnt (und arbeitet) eine Vissagistin. Dort war ich mal mit einigen Freundinner zur Typ-Beratung. Hab dann auch zwei , drei Sachen mitgenommen. war auch nicht überteuert. Bei mir halten sich die Sachen sowieso lange.
Wünsche noch eine schöne Zeit!
Träume nicht dein Leben,Lebe deinen Traum.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 22.09.2010, 16:23

birki

bei meiner Haut brauche ich nichts Spezielles und ich denke, weiß aber nicht, ob man im I-net gut einkauft.
Eigentlich bekommt man alles preisgünstig bei Schlecker.
Ich denke, man muß sich auf SEINE Haut einstellen, um richtig zu liegen.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

wüstenrose
newbie
newbie
Beiträge: 67
Registriert: 05.09.2010, 13:57
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von wüstenrose » 22.09.2010, 18:25

Also ich kaufe meine Kosmetika bei Dm , aber ich komme auch echt lange mit allem aus ..Hab auch schon mal das ein oder andere bei Aldi gekauft .. :ja:

Liebe Grüße
wüstenrose
Hat der Abend auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

( Weisheit aus Persien )

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.09.2010, 18:42

Also schlecht ist die Kosmetika bei Aldi bei weitem nicht, gutes muss nicht immer teuer sein, stimmt!
Für meine Falten :D nehme ich eine normale pflanzliche Creme aus der Apotheke die mich nur 4,95 kostet, Morgens ein bisschen getönte Tagescreme von L. Widmer( Apotheke), damit ich nicht glänze, wie eine Speckschwarte , kommt ein Hauch pflanzliches Puder drüber u. ein wenig Wimperntusche , mehr benutze ich nicht. Besitzen tu ich allerdings einiges, da ich es aber nicht mehr nutze, machen den Rest meine Mädchen ;D

Alles parfümfrei , da ich allergisch bin dagegen. :ja:

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.09.2010, 19:04

Mal abgesehen von der Wirksamkeit in meinem Alter...........also ich glaube nicht, dass eine Creme wirklich Falten verschwinden lässt, ich würde bei mir sagen, da kann man nur noch mit dem Skalpell was erreichen.........

Gut, aber natürlich hab ich auch allerhand Töpfchen und Tiegelchen mit diversen Inhalten.
Rossmann ist da meine Anlaufstelle und Yves Rocher, weil der keine Tierversuche macht und ich das mal einfach glaube....

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.09.2010, 19:24

Tja, Vicky leider konnte ich auch noch keine Besserung feststellen :D
Aber ich nehm sie auch nur für die Feuchtigkeit, denn jede Falte, die ich habe sind Denkerfalten u. haben ihr Geld gekostet :D :P
Nein im Ernst, du hast schon recht, mit Skalpell wäre mir wohl eher geholfen, da ich aber meine Falten liebe u. sie mit Würde trage, käme mir sowas nicht in den Sinn da nachzuhelfen, nicht mein Ding.
Unsere Nachbarin kommt mit dem Alter einfach nicht zurecht, sie ist jetzt 64 , klein u. zierlich, was man ihr nicht ansieht. Sie lies sich vor 2 Jahren liften, man da kamen einem die Tränen, so vermurkst sah sie aus die Arme. Die 6.000 € waren es nicht wert, eine Rundreise wäre es gewesen.
Die Narben sind heute noch sichtbar, seitlich des Gesichtsnerves bis zum Hals. Ne ne ne nicht mit mir............... :nein: da bleib ich lieber bei meinen
Cremes für 4,95 ;)

Vicky

Beitrag von Vicky » 22.09.2010, 19:42

Es ist doch so, dass man sich son Zeug kauft, um ein besseres Gefühl zu haben. Man hat etwas für sich getan.
Ich habe ja auch noch einen Trick, ich setze meine Brille ab, wenn ich in den Spiegel gucke :lach:

Ansonsten hab ich schon ab und zu mal sowas wie Verzweiflungsanfälle, wenn ich mich so angucke, aber das ist nicht lange.
Meistens mache ich mir keine Gedanken über Falten.
Man wird eben alt und zwar jeder. Für mich käme ein Lifting auch nicht in die Tüte.
Manchmal sehe ich Frauen, meistens US-Amerikanerinnen, also nääääh,
manche könnte man direkt in die Geisterbahn stellen.
Trotz oder gerade wegen der vielen OPs................

Lasst uns einfach anständig alt werden..........

Allegra

Beitrag von Allegra » 22.09.2010, 19:51

@ Vicky
Ich habe ja auch noch einen Trick, ich setze meine Brille ab, wenn ich in den Spiegel gucke
Gott sei Dank erfüllt sie auch noch andere Zwecke, außer beim lesen ;)
Zu was die Brille alles gut ist gell :D

Tja zu unseren Promis oder Amerikanerinnen, egal, gibt ja auch ein paar Europäer, die hatten oder haben einfach zu viel Geld , aber weniger Verstand, der blieb/bleibt wohl beim Onkel Doctor. Der steckt die Kohle ein ohne jegliches Gewissen und guckt sich den Rest in der Geisterbahn umsonst an :D

Loona

Beitrag von Loona » 22.09.2010, 20:57

Also wirklich viel Geld gebe ich für Kosmetik auch nicht aus.Kaufe meine Schminke und auch Cremes meistens bei Rossmann oder dm-Markt.Hab zwar auch einiges an Cremes ausprobiert,aber bin wieder bei der guten,alten Nivea-Creme gelandet,seitdem habe ich keine Hautprobeme mehr und auch zum Abschminken nehme ich für die Augen Baby-Öl und für die Haut dann eine Baby-Waschlotion von Bübchen :rolleyes:


Vicky:
Das stimmt,ich finde man darf doch noch in würde alt werden und Fältchen machen für mich ältere Menschen richtig sympatisch,weil es irgendwie so ein ganzes Leben erzählt (weiß nicht,wie ich das jetzt beschreiben soll,denke ihr wisst wie ich das meine). Und die gelifteten sehen wirklich meistens so künstlich aus.Und dann haben sie ein glattes Gesicht,aber der Hals und die Hände sehen alt aus.Aber gut,muss ja jeder für sich selber entscheiden ;)

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 23.09.2010, 07:52

Ich hole mir die Sachen auch alle vom Schlecker. Hautcremes oder Wimperntusche usw. Nur selten hole ich mir eine Gesichtscreme von der Apotheke für ganz trockene Haut. Im Winter bröckelt mir die Haut fast weg. Die ist dann sowas von trocken. Und der Schlecker hat auch Sachen ohne Parfüm usw.

Und zum Thema Falten: Ich mag die Lachfalten an den Leuten. Um die Augen um die Mundwinkel. Das macht ein Gesicht erst sympathisch.
Ich persöhnlich finde die Lifterei und sonstige Schönheitsoperationen nicht gut. Wie sind die oft enstellt. :nein:
Ich sehe es nach einem Unfall ein, wenn jemand enstellt ist aber sonst.Nein.
Ich finde natürliche Leute schöner. Und Falten gehören halt mal dazu.
Heute wird zuviel in die Natur eingefriffen, die Schönheitsops, künstliche Befruchtung usw. Und warum? Weil es den Ärzten eine Menge Geld bringt.
Ich persöhnlich will einfach alt werden mit Falten und Hängebusen , mit allem was dazu gehört.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Beitrag von Vicky » 23.09.2010, 19:47

Also eine Brille, Allegra, kann einem wirklich ein gutes Gefühl vermitteln, wenn man die nicht auf hat beim Spiegelgucken............
Also? Jedes Ding hat offenbar 2 Seiten................

Loona, ich habe in Ungarn immer gerne alte Frauen und Männer fotografiert, weil die eben so richtige Charaktergesichter hatten und wenn die noch gelacht haben, einfach klasse.
Und ich habe da schon immer gesagt, genauso, mit dieser Selbstverständlichkeit und ja Würde ist sicher der richtige Begriff, will ich auch alt werden. Naja, *seufz*, da wusste ich ja auch noch nicht, wie gnadenlos das altern ist und wie sagt man so schön?
Wer alt werden will, braucht viel Mut, oder wie meine Oma immer sagte: Wer nicht alt werden will, muss eben jung sterben...........

Aber wenn ich manchmal die Brille doch aufhabe................
da denke ich manchmal, was für eine Sauerei, in manchen Falten kann ich bald Radieschen säen........
;)
Was sonst noch war? Verzeihts mir, ich habs jetzt vergessen.
Achja, Nivea.........
Wenn man die auf der noch feuchten Gesichtshaut aufbringt und schön einmassiert, ersetzt das so manche Feuchtigkeitscreme...........

birki

Beitrag von birki » 28.09.2010, 10:12

So, ich habe hier bisschen recherchiert. Müller hat eine riesige Auswahl von Produkten, gibt’s auf jeden Fall mehr als bei Rossmman und sind relativ billiger, na ja aber nicht viel billiger, ein paar Cents macht kein Unterschied. Online kaufen ist bisschen problematisch, da gibt’s online Lieferung bei Rossmann, rossmannversand.de, aber man muss, leider, für Versand bezahlen (fast 3 euro). Da habe ich auch, so was wie www.drugshop24.de, www.shopping.de, www.allesanna.de gefunden – keine Versandkosten und die Produkte sind bisschen billiger als in normalen Geschäften. Na ja, aber das alles hängt davon ab, was man eigentlich braucht. Mir sind Kosmetiker wichtig, da ich Probleme mit meiner Haut und Haarausfall habe und dazu kümmere ich mich immer um meinem Aussehen – und hier muss man schon in guten Makeup Produkten investieren…
Habt ihr noch was gefunden?

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.09.2010, 17:34

Nein, ich hab nix Neues gefunden, also sagen wir mal so, ich hab auch nicht gesucht.
Ich bleibe jetzt bei den Produkten, die sich bewährt haben, sprich mir das Gefühl geben, dass ich was für mich tue..............
Und was ich eben auch vertrage.
Mehr brauche ich nicht mehr..........

Vicky

Beitrag von Vicky » 28.09.2010, 18:09

Ach du Schreck, birki...............

haben wir jetzt eigentlich alle das Thema verfehlt ?

Bei uns hier gibts gar keine Kosmetiker, das sind alles Frauen.
Ja, nur in einer kleinen Drogerie ist ein Kerl, aber den kann ich nicht kaufen, weil er ist nicht im Sortiment..........den kann man nur angucken, nicht mitnehmen :ja:

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.09.2010, 00:10

Ich habe mal gehört, dass es für die Haut garnicht gut sein soll, wenn man lfd. andere Crem's nimmt.
Gut, ehe man die richtige hat, probiert man erst aus. Ganz abgesehen davon, dass ich sehr wenige Sorten nehmen kann, wegen der Inhaltsstoffe (Allergie), sind mir auch viele Cremes nicht angenehm auf der Haut.
Auch das Apothekensortimet ist nicht immer so toll.
Deshalb gibt es auch so viele Sorten und das ist gut so. :D

Ich muss im Sommer eine Feuchtigkeitscreme nehmen und im Winter eine reichhaltige Creme.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Allegra

Beitrag von Allegra » 29.09.2010, 18:24

@ Vicky
Ja, nur in einer kleinen Drogerie ist ein Kerl, aber den kann ich nicht kaufen, weil er ist nicht im Sortiment..........den kann man nur angucken, nicht mitnehmen
Das reicht doch oder Vicky? Noch mehr gebrummle brauch ich nicht :D
aber mal davon abgesehen, so ein Kerl in der Drogerie finde ich nicht schlecht, der beurteilt das ganze aus einem anderen Blickwinkel u. ist vielleicht ehrlicher , als eine Frau, die mich vielleicht anguckt und denkt:
"Lass es einfach, da ist eh nichts mehr zu machen!" laaaaaaaaach

So ein Kosmetiker hat schon was................................. :D

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2010, 18:49

Manno Allegra, ich musste jetzt aber auch mal herzhaft lachen..........

(Über die Gedanken einer Frau, die Kosmetka verscherbelt)

Und die besagte Drogerie ist ein uraltes Geschäft, sowas wie ein
Tante Emma-Laden nur mit anderer Sortierung.
Und der Laden war immer in Familienbesitz. Sowas gabs halt auch in der DDR.
Jetzt ist ein junger Kerl der Boss..............Sein Vater war einst der Schwarm aller Frauen jedes Alters und der hieß in meinem kleinem Nestchen immer nur der "schöne Mann" ;D
Aber auch schöne Männer werden alt(Gott sei Dank).
Da die aber kein Katzenfutter haben, komme ich da seltener hin.
Nur wenn ich einen Läusekamm brauche, geh ich mal rein........
Nanana, keine falschen Gedanken..................
Das brauche ich für meine Katzen, wenn ich die auf Flohkot untersuche....

@ indigo

Ich nehme seit 20 Jahren die Sachen von Yves Rocher.
Der hat meistens alles auf Pflanzenbasis, ich vertrag es gut und es werden keine Tierversuche gemacht............Ich bin ein misstrauscher Mensch, und schreiben kann mal viel auf die Packungen, aber ich habe beschlossen, das eben einfach mal zu glauben.

Ansonsten habe ich noch Nivea...........
Und ein Körperöl auf Olivenbasis.
Einmal in der Woche soll man die Gesichtshaut mal nicht einfetten..........
Hab vergesen warum, ich weiß aber, dass ich das einleuchtend fand....

Allegra

Beitrag von Allegra » 29.09.2010, 18:59

@ Vicky
Jetzt ist ein junger Kerl der Boss..............Sein Vater war einst der Schwarm aller Frauen jedes Alters und der hieß in meinem kleinem Nestchen immer nur der "schöne Mann"
Siehste, ich wusste es doch, einen schönen Mann haste nie für dich alleine.
Gott sei Dank altern die auch stimmt!

Das mit der Haut, sie ruhen zu lassen 1x in der Woche hat schon seinen Sinn.
Sie muss ja ihren Säurebasehaushalt irgendwie wieder regenerieren, heist für mich sie scheidet ihr Säure und Schadstoffe in dieser Zeit wieder aus.

Naja, zuviel ist ja auch nichts gell :nein:

Vicky

Beitrag von Vicky » 29.09.2010, 19:47

Also ich habe schöne Männer nie gemocht................
Wenn ich mir einen vorstellen konnte, wie der aussieht, wenn er ein Kopftuch umbindet und damit aussieht, wie ein Weib, dann wars da schon.

Und mit dem Fetten der Haut, ja ich wusste nicht mehr genau warum, aber ich hab mich erinnert, dass das sinnvoll ist und das reicht mir dann auch schon mal aus.............
Nach dem Motto "Viel hilft viel" leb ich nicht, manchmal ist die Versuchung
groß, soviel wie möglich aufs Gesicht zu spachteln,dass man keine Falte mehr sieht.....................
Ja, ich bin manchmal einfach ein bisschen deppert.......Ich mache sowas aber auch nicht!!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 29.09.2010, 23:07

:lach: :lach: @vicky wieder !
Ich mag auch keine "schönen Männer" ! Wir haben hier einen "Schönling" als Hausmeister. 50 J. so rum. Plötzlich war er ganz ergraut ! Meine Güte ist das schlimm, hab letzte Woche gesehen, dass der sich die Haare gefärbt hat :lach: :lach: Ne, Kinders ne !!!

Zurück zum Thema:
Ja @vicky, es gibt schon schöne Kosmetik aber Yves Roches arbeitet mit Konservierungsstoffen, da nützt nichts, wenn es aus der Natur ist und überall sind Korbblütler drin :nein: :nein:
Tja, wenn man stark allergisch gegen das alles reagiert. Auch Nivea arbeitet damit, außer einer Sorte wohl und die ist nichts für mich.
Ich muss immer schauen und finde ja auch was.
Habe auch etliche Proben vom Hautarzt bekommen aber die sind mir meist dann zu teuer. Ich kaufe höchsten für den Urlaub und für die Sonne (oder gegen) dann sowas. Auf Themalbasis, das Zeugs ist sehr gut z.B. (Avene Thermal Creme usw.)
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 30.09.2010, 18:36

:ja:

Ich als "Neo" Frau mal Stellung beziehe...

Ich arbeitete 4 Jahre schon zuvor in der Kosmetik Branche als Betreuerin für Kosemetiktheken, Also so Dinger wo Lippensifte, Nagellacke, Mascara drin sind.. Für Nivea, Jade, Lòreal, Marget Astor etc... Kam mir gut, ich bekamm das ganze Zeug wenn ich wollte von meinen Vertretern geschenkt. So mit Tages, Nachtcreme kenne ich mich noch nicht aus.. Hab eine Ultra liebe Kosmetikerin die mir das so pö a pö bei bringt. Ich kaufe auch meist bei dm ( bin ja Paypack kundin). Habe aber schon den einen oder anderen Lipglos, Make up, Nagellack, Kajal auch bei der Frisörin mit, die mich auch tatkräftig auf meinem Weg unterstützt, begleitet..

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.09.2010, 19:12

Haaach Mensch TinaLi..............

Du hast gut lachen, brauchst Kosmetik noch nur zum "Aufhübschen"...
Wir gereiften alten Damen reden von Sälbchen, die uns möglichst über Nacht eine Haut beschert, wie einen Babypopo........
Aber warte nur, auch Du wirst das noch lernen müssen*grins*

@ indigo

Naja doch, ich hab doch nur meinen Kram beschrieben und das ich damit
gut zurecht komme.
Hab ich irgendwo im Tran vllt. einen Befehl gegeben, indigo muss ab heute Yves-Kosmetik nehmen ?
Ich habs ja schon kapiert, dass Du allergisch auf einiges bist... :ja:
Ich bin zwar sehr vergesslich, aber manches merke ich mir schon noch !
Tz!

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.09.2010, 19:14

@tinali, ich pick mir auch überall (bei Deinen angeführten Marken) was raus, wenn es ohne diesen bestimmten Inhaltstoff/Konservierungsstoff ist. Und das gibt es kaum, überall ist dieses Zeugs drin. Oder, ich mag eben die Creme auf der Haut nicht, wenn es nicht drin ist.
Das gilt auch für Mascara, Lippenstift und Co. - logisch.
Ebenfalls Zahnpasta, alle Kosmetik eben.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 30.09.2010, 19:20

@vicky, probiert habe auch ich Yves Roches.
Aber ich erkannte es erst, als ich es in der Hand hatte. Gut, heute gibts überall in den Centern Läden aber vor ca. 15 Jahren noch nicht. Oder jedenfalls nicht, wo ich gerade wohne.
Ich hatte das damals auch schon bei Yves Roches muniert, dass es keine Inhaltsliste Online abzurufen gibt. Bis heute gibt es das nicht.
Gegen irgendeine Creme auf der Haut habe ich sonst nichts, sie sind angenehm.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Vicky

Beitrag von Vicky » 30.09.2010, 19:32

Indigo, isses nu mal gut mit Yves?

;( Gott ich mein doch nur, dass ich ICH mit dem Zeug zufrieden bin...

Ich mach mich gleich davon und wünsche allen das, wie jeden Tag.........

Bye
Vicky

Mujer

Beitrag von Mujer » 28.10.2010, 13:20

Bei Rossman oder Budni.
Lange Zeit fühlte ich mich vom Douglas Angebot verführt. Für mich aber sind die Produkte dort (außer Parfüme) - unbezahlbar.

so. Und mein Geheimnis: ich nutze sehr gerne Baby-Cremes :ja: von dm (Budni)
Habe es von meiner Cousine übernommen, die sich zusammen mit ihre Tochter Baby-cremes bedient.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Beitrag von indigo » 28.10.2010, 16:45

Für mich hat sich ja das Problem ganz von selbst gelöst, nämlich ich darf nur noch Lsf 30-50 nehmen.
Tja und das gibt es nur in der Apotheke.
Lsf 15 gibt es schon fasst garnicht bei ganz normalen Cremes.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 07.11.2010, 14:59

Ich mach mir mein bisschen Kosmetik und Shampoos und Seifen einfach selbst, da weiß ich dann auch, was drin ist.

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 08.11.2010, 10:41

Hallo Anemone,

das mit dem selbermachen ist gar keine schlechte Idee. Viel Leute haben heute Allergien und vertragen die üblichen Cremes und Waschlotionen garnicht. Wer weis, was da auch alles drinnen steckt. Da werde ich mich mal schlaumachen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 08.11.2010, 12:20

Rosenfan
warum schlau machen, wir haben doch Anemone und ich bitte Dich

Anemone
uns zu erzählen, welche Zutaten bei was Du rein tust.

Ich würde in meine Badewanne gern Himalajasalz dazutun, aber meine Wanne ist deportiert worden und statt dessen steht dort auf einem Sockel meine Waschm. u. Trockner damit ich nicht mehr in den Keller laufen muß wegen solcher Sachen................ist gut so, wie es ist, war ja auch mein Wunsch.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 08.11.2010, 15:37

Himalajasalz ist ehrlich gesagt meiner Meinung nach der größte Verbraucherbeschiss. Reich werden da nur die Händler von, einen besonderen Nutzen hat aber der Endverbraucher nicht. Du kannst Salz nehmen, d. h. entweder normales Salz, noch besser preisgünstiges Meersalz oder noch besser Totes-Meer-Salz, das nachgewiesenermaßen z. B. bei leichter Neurodermitis und Psoriasis unterstützend helfen kann. Ich experimentiere gerade mit Basischen Badesalz, das zu einer wunderbaren Entspannung führt. Und wasche mich vorher, weil ich das als preisgünstiges "Therapie"-Bad ansehe. Und wasche mein Gesicht mit handgemachter Salzseife (Meersalz drin), das ist das billigste und einfachste, das ich kenne.
Aber was sach ich - halte hier Vorträge. ;) Guckt doch einfach mal auf meinem Blog rum, wenn Ihr mögt. Da stehen schon ein paar Sachen. Dann kann frau genauer nachfragen.

Und warum klappt das bloß nicht mit dem Hyperlink? http://anemone-neu.myblog.de/

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.11.2010, 19:29

Rosenfan, ich hab ein Rezept für Lippen weich wie Samt....

Jeden Moregen die Lippen mit einer weichen Zahnbürste behutsam massieren.
Aufgesprungene Lippen, wie man sie im Winter manchmal hat, behandelt man mit frischer Gurke Sahne oder ungesalzener Butter.

Lippenbalsam selbst gemacht:
Schützt vorm Austrocknen.

10 g Bienenwachs
30 ml Jojobaöl
1 TL Honig

In einem Wasserbad Wachs und Öl erhitzen, bis das Ganze eine glatte geschmoltene Masse ist.
Den Honig auch erwärmen, aber nur auf etwa 30 °. Den zu dem anderen Kram dazurühren und in ein Döschen abfüllen und warten, bis das Zeugs kalt ist.

Das ist was aus der Ommazeit............

Vicky

Beitrag von Vicky » 12.11.2010, 19:32

Noch vergessen.
Jojobaöl gibts in der Apotheke oder in Drogerien.

Ich sag Euch für heute mal tschüss, wünsch Euch was
Bye
Vicky

Benutzeravatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Beiträge: 3470
Registriert: 15.02.2009, 15:49
Wohnort: Bayern

Beitrag von Rosenfan » 13.11.2010, 10:00

Vielen Dank für Eure Tipps. Ich habe inzwischen auch schon empfindliche Haut, und vertrage nicht mehr alles. Ja das Meeresbadesalz ist sehr gut.
Zum Duschen nehme ich jetzt ein Parfümfreies Duschöl. Im Winter ist die Haut sehr trocken.
Ich nehme für die aufgesprungenen Lippen immer Honig pur. Oder auch den Labello.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mary

Beitrag von mary » 17.02.2011, 19:15

wüstenrose hat geschrieben:Hab auch schon mal das ein oder andere bei Aldi gekauft .. :ja:
Bei ALDI kaufe ich immer die Feuchtigkeitscreme von Mildeen, sie passt am besten zu meiner launischen Gesichtshaut :ja:

Vanilla
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 342
Registriert: 15.05.2009, 21:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Vanilla » 17.02.2011, 20:41

mary hat geschrieben:
wüstenrose hat geschrieben:Hab auch schon mal das ein oder andere bei Aldi gekauft .. :ja:
Bei ALDI kaufe ich immer die Feuchtigkeitscreme von Mildeen, sie passt am besten zu meiner launischen Gesichtshaut :ja:

die ist wirklich gut
LG Vanilla

Benutzeravatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Beiträge: 1528
Registriert: 23.07.2009, 21:09
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Sandrine » 18.02.2011, 11:20

Vanilla

ich kaufe mein gutes "Tresor" im Fachgeschäft, aber Handcrem habe ich jetzt von Combi mitgebracht. Riecht lecker und ist nicht "glibberig" an den Händen, also was ich sagen will, es zieht prima ein.

Ansonsten bestelle ich per I-net aus dem Kräuterhaus Sanct Bernhard
aus Bad Dietzenbach

da ist eine Creme dabei, die eine .....Handrücken-Pflegecrem mit Collagen und Karotin....
die ebenso auch für Faltenbildung an den Augenpartien, Gesicht, Hals Handrücken u. Nagelbett, wie auch schrundige Hautstellen an Ellenbogen u. Knien ist.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Bild[/url]

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 03.03.2011, 12:24

Normalerweise kaufe ich gar nichts sondern stelle mir aus überwiegend natürlichen Zutaten meine pflegenden Kosmetika, Shampoos und Seifen selbst her. Nur ausnahmsweise (z. B. wenn ich durch einen Küchenunfall schlecht rühren kann) kaufe ich mal was, dann aber auch überwiegend natürlichere Kosmetik.

mary

Beitrag von mary » 03.03.2011, 12:31

Mit Dr. Hauschka &Co habe ich leider allergisch- picklige Erfahrungen gemacht :|

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 03.03.2011, 13:24

Von denen hatte ich noch nichts. Gerne hole ich mir z. B. was von Weleda.

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 03.03.2011, 13:25

Und meine sämtlichen Mitesser haben sich mit eigener selbstgerührter Kosmetika nach und nach verabschiedet.

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 03.03.2011, 14:45

:ja: :D

Wie schön das die allerbeste Freundin Kosmetikerin ist. Und weil ihre Kosmetika sehr hochwertig ist und si emeinen Geldbeutel kennt, empfiehlt sie mi ralles von Weleda. Weleda ist zwar auch höher im Preis als eine Eigenmarke eiener Drogeriekette. Es riecht aber auch immer phantastisch das Weleda. Als Auszubildende haben wir mal Weldea vor Ort besucht. Ich kaufe meine Kosmetik Produkte alles samt im "dm"

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.03.2011, 15:50

Anemone_neu hat geschrieben:Und meine sämtlichen Mitesser haben sich mit eigener selbstgerührter Kosmetika nach und nach verabschiedet.
Würdest du eventuell das Rezept.... ? Hab auch so fettige Haut.

LG Maria.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.03.2011, 15:53

Ich benutze nur ein leichtes Make up, mehr nicht. Das bekomme ich im Supermarkt. :unknown:

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 03.03.2011, 16:15

Keiner ist ein besserer oder schlechterer Mensch, wenn er billig einkauft (bzw. es muss). Ich habe mich für mich persönlich für die Variante mit den ungefährlicheren Sachen entschieden, grundsätzlich und weil mir die sogenannte Natur-Kosmetik auch als Neurodermitikerin gut tut und besser bekommt. TinaLi, da hast Du aber ordentlich Schwein, die richtige Freundin zu haben, Glückwunsch!

Maria, das ist kein Wundermittel und kann man auch nicht eben mal so zusammenrühren, wenn man sich das Rühren nicht nach und nach beigebracht hat. Da muss ich Dich leider enttäuschen. Vielleicht magst Du Dich in meinem Blog -> http://anemone-neu.myblog.de/ mal umsehen, da gibt es auch Rezepte in der Rubrik Naturkosmetik. Allerdings habe ich keine Erfahrung speziell mit fetter Haut. Aber die würde ich morgens und abends mit Salzseife waschen und nur sehr dünn eincremen und im Sommer nur Gesichtssprays verwenden aus Hydrolaten. Vielleicht reicht das schon, keine Ahnung. Bin schlecht in Ferndiagnosen. :happy:

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.03.2011, 16:25

@ Anemone_neu.
Danke, ich schau da bestimmt mal rein.
Ich habe noch nichts passendes für mich gefunden, weil es natürlich sein soll und auch frei von Tierversuchen. Da was zu finden ist schwer.
LG Maria. :flower:

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 03.03.2011, 20:24

Du kannst mir auch gerne eine PN schicken, da können wir dann ausführlicher drüber reden, wenn Du magst.

Maria*

Beitrag von Maria* » 03.03.2011, 21:30

Anemone_neu hat geschrieben:Du kannst mir auch gerne eine PN schicken, da können wir dann ausführlicher drüber reden, wenn Du magst.
PN ist für mich gesperrt. Bin noch zu neu hier, darf nur welche bekommen. Trotzdem Danke.

LG Maria

Allegra

Beitrag von Allegra » 03.03.2011, 22:06

@ Anemone
Bin schlecht in Ferndiagnosen.
:eek: Tja das könnte dir Ärger bereiten stimmt, sofern du keine Garantie übernehmen kannst, auch pflanzliches kann Allergien auslösen.
Ich denke ein bisschen sollte man sich schon vertraut machen, mit der Dermatologie. Der Schuss kann gerne nach hinten los gehen. :/

Anemone_neu

Beitrag von Anemone_neu » 04.03.2011, 10:21

Maria, Du kannst mich gerne über Kontakt auf meinem Blog erreichen. Dann können wir alles Weitere besprechen. Lass Dich einfach nicht irritieren.

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.03.2011, 15:14

@ Anemone neu
Danke für den Vorschlag. Aber wie gesagt, ich habe eine sehr fettende Gesichtshaut und kann daher mit Cremes überhaupt nichts anfangen. Ich benutze nur ein mattierendes Make up.
Dachte eben deine Mixtur wäre relativ leicht herzustellen.
Deinen Blog besuche ich natürlich mal.

Allegra

Beitrag von Allegra » 04.03.2011, 19:03

:D Maria, ich hoffe, ich habe dich nicht irritiert :eek: ;)

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.03.2011, 19:15

Allegra hat geschrieben::D Maria, ich hoffe, ich habe dich nicht irritiert :eek: ;)
Nee, nee, schon o.k.
Ich bin eigentlich kein Cremejunkie.
Benutze aber gern mal ein gutes Parfüm. :lach:

Allegra

Beitrag von Allegra » 04.03.2011, 19:39

Benutze aber gern mal ein gutes Parfüm.
Ja dabei sparst du dir sogar das rumrühren :winkW

Maria*

Beitrag von Maria* » 04.03.2011, 21:54

@ Allegra
Auf die Gefahr hin, hier etwas zu viel rumzuposten, sage ich einfach mal:
Jawoll. :D

Allegra

Beitrag von Allegra » 05.03.2011, 21:31

Auf die Gefahr hin, hier etwas zu viel rumzuposten, sage ich einfach mal:
Jawoll.
Maria wir verstehen uns :winkW

Maria*

Beitrag von Maria* » 12.06.2011, 09:47

Bild
Bild

Der Schönheitswahnsinn nimmt kein Ende.... :nein:

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 12.06.2011, 11:24

Unglaublich :nein:
Ein Pelz am Auge :rolleyes:

TinaLi
Routinier
Routinier
Beiträge: 3628
Registriert: 08.04.2010, 20:13
Wohnort: Bayern

Beitrag von TinaLi » 12.06.2011, 12:59

:rolleyes:

Sachen gibt es...

Sara
Foren As
Foren As
Beiträge: 1016
Registriert: 12.04.2011, 20:23
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Sara » 12.06.2011, 16:26

Ich kaufe meine Kosmetik im Übrigen bei dm (hauptsächlich balea), um hier mal die Threadfrage zu beantworten. Ich habe wirklich viele "Mittelchen" und bei dm bin ich sehr zufrieden, einerseits mit dem Preis und auch sehr mit der Qualität.

Antworten

Zurück zu „Schwatzen & Plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste