philippe jarousski ein countertenor!

TV, Filme, Bücher, Aufführungen, Musik, Konzerte - Austausch in allen Richtungen ist willkommen.
Antworten
mimi

philippe jarousski ein countertenor!

Beitrag von mimi » 16.10.2011, 16:40

ich höre ihn sehr gerne Philippe Jaroussky das beste, was zur zeit auf dem countertenormusikmark vorhanden ist.

zur erklärung: in den alten opern wurden die männlichen rollen meist in einer sopranstimme geschrieben, was dann meist die frauen übernommen haben. es gab aber auch kastraten, wie. z.B. der berühmteste farinelli, die dann diese hohen stimmen singen konnten.

in der heutigen zeit kann man wohl die stimmen soweit trainieren, dass sie
ohne eine kastration auskommen. es ist nun eine reine geschmackssache, ob man diese countertenöre mag. ich persönlich höre mir solche opern sehr gerne an und ich finde Philippe Jaroussky ist ein guter vertreter dieser
spezies.

phillipe jarousski singt vorzugsweise gerne arien von johann christian bach, dem wohl missratenen sohn des großen bach.

johann christian bach war wohl etwas in vergessenheit geraten, was mit
philippe wohl nicht mehr so ist.

es ist geschmackssache, ich mag ihn und habe mir auch schon ein paar sachen von itunes heruntergeladen.


ich hoffe, ich habe das ein wenig verständlich rübergebracht.


sein album La dolce flamma höre ich mir immer wieder sehr gerne an.

http://www.youtube.com/watch?v=mzu2z07Kvqk

mimi

Beitrag von mimi » 16.10.2011, 16:41

soll

"musikmarkt" heissen.

Antworten

Zurück zu „Kultur: TV, Musik, Bücher, Kino, Bühne, ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste