Reinwaschen

Antworten
woodstock

Reinwaschen

Beitrag von woodstock » 23.08.2005, 08:44

Wo liechtennen saubres Hemd, fraacht Willi in Panik, mussdoch jetz wech un dat von gestern hattn Soßnfleck.
Du siehstoch, dattich am Bügeln bin. Bin gleich soweit. Setztich hin un waate. Ich hab übrigns innen altn Heft vonne Else gelesn, dasset Nachpolter un Schlafanzüge mit Meeresalgn drin gibt.
Jucktat nich?
Och Willi, ich denk, die beaabeitn dat solange, bisset drinsitzt undenn solln Vitamine un Aminosäuren vonne Algn durch de natürliche Körperfeuchtichkeit vom Körper aufgenomm werdn. Dat soll fürn Körper sehr gesund sein.
Da musste wohl kräftich dran glaubm, grinster. Heutzutage, wose allet nich nur sauber, sondern rein waschn, da wirste nich lange wat vonne Algn ham. Abber weißte, wattich jetz gelesn hab? Ne Afro-Amrikanerin is 60 Jahre nach ihre Hinrichtung aufn elektrischn Stuhl begnadicht wordn.
NACH ihre Hinrichtung?
Jadoch! Die Jury waan damals nur weiße Männer un se hatte in Notwehr nen Weißn erschossn, derse als Sexklavin gehaltn hatte. Un der Anwalt ging nich in Berufung. Fall abgegebm. Macht kurzn Prozess, schnapptet Hemd un ziehts an.
Un denn?
Der ihre Verwandtn, die jetz lebm, die ham nen Anwalt gefundn, der sacht, datta ganz viel schiefgelaufn is un der hattn Freispruch erwirkt.
Dat is nich waa - nu isse reingewaschn un daafet nich mehr erlebm. Wie grausam, Willi!
Weißte, dattet in Neuseeland ne Pizza-Maake gibt, die heißt „Hell“ un hattn Bush auffe Verpackung un beschimpftn aunoch als interessanter Mensch.
Jau, sachter, mittlerweile lachte ganze Welt drüber. Unnu?
Ich denk, der braucht jetz en verdammt gutes Waschmittl!
Herzlichst, Eure Nachbarin!
©2005 Dorothee Sachinian, all rights reserved

Antworten

Zurück zu „Archiv: Glossen- und Kolumnenecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast