Delikatesse

Antworten
woodstock

Delikatesse

Beitrag von woodstock » 10.09.2005, 10:23

Da hamse doch tatsächlich innen chinesischen Restaurant – also in China – Tigerfleisch gekocht.
Willi, wattn Quatsch, der steht unter Naturschutz!
Na deswegn hamse waascheinlich auma getestet, wattat wirklich is, meinter.
Möchtstn großes odern kleines Schnitzl? Un wat kam dabei raus? Machstes ganz schön spannt.
Se meintn, dattet stinknormales Eselsfleisch waa, wattse in Tiger-Urin einjeleecht hattn.
Boah, Willi, un dat erzählsse mir bein Essn?
Du wolltstes wissn, sachter un nimmtat große Stück.
Da isja de Geschichte ganz haamlos, die ich gelesn hab.
Welche, frachter un schmiert dick Semf drauf.
Da waan auch welche, abber in Amerika. Die hammen Restaurant eröffnet un denn hamse festjestellt, dasset da spukt.
Spukn? Ich dachte, da glaubt heut keiner mehr dran un nehm dat kleinere Stück Schnitzl.
Die ham da wohl auch alle nich dran geglaubt, abber alsse ma renoviern wolltn, ham frühere Mieter beim Grabm den Geist vonnem Baakieper un zwei Tänzerinn gefundn un aunoch andre schreckliche Sachn werdn berichtet.
Solche Spukgeschichtn gibbtet immer wieder, dat würd mich nich aufregn, meint Willi und erledicht dat Schnitzl.
Jau, abber der jetzige Mieter, der will aussn Vertrach aussteign un soll nu über zwei milljon Dolla Strafe zahln.
Ich würdat vermaaktn, sachter. Festliches Essn mit Geister-Jefühl, dat is doch wat.
Willi, der aame Mieter is Zeuge Jehovas, der daaf mit Gespenstern nix zu tun ham! Der will nurnoch wech!
Dochdoch, ich bleib dabei, wischter allet wech un klautn letztn Bissn von mein Teller. Un denn gibtet im Gespenster-Restaurant sogenanntn Tiger un wennde reinbeißt, hauchts I-AHHHH!
Herzlichst, Eure Nachbarin!
©2005 Dorothee Sachinian, all rights reserved

Dinomama

Beitrag von Dinomama » 10.09.2005, 15:23

Da werd' ich doch am besten Vegetariern! :grin:

Wobei ich schon den Eindruck habe, dass, wenn man wirklich tagaus tagein nur vegetarisch kocht, man auch sehr viel Mühe aufwenden muss, um etwas abwechslungsreiches und leckeres auf den Tisch zu bringen. Ich würde mir manchmal wünschen, ich hätte mehr vegetarische Rezepte auf Lager, die ich so aus dem effeff kochen kann! Das bleibt dann doch immer bei ähnlichen Variationen. Naja, kann ja noch werden.


Grübelnde Grüße, Sibylle :razz:

woodstock

Beitrag von woodstock » 10.09.2005, 19:57

Wir haben, weil dies nicht jedermanns Geschmack ist, bestimmt in unserer Rezepte-Ecke etwas, was man alternativ kochen kann!!
Sieh mal hier:
http://web53.netroom.de/viewforum.php?f=16
Knuffies, Doro

Wölkchen

Beitrag von Wölkchen » 11.09.2005, 21:41

Bild

Die wolln mir wirklich essen und verkaufen mich als Tiger?
Wissen die eigentlich, dass man uns ganz langsam essen muss, weil
wir unsere eigene Sturrheit haben, sone kleine Unart an uns. Wir
rutschen net so einfach runter so inne Speiseröhre. Da hilft auch
kein Tigerschmiermittelgleitpie........
Typisch Mensch, also mir schmeckt eine gute Portion frisches Heu
besser als das was ihr so mit dem Urinat so treiben tut.

Dinomama

Beitrag von Dinomama » 12.09.2005, 10:23

He Tina, wo hast Du denn den süßen Esel her? Der ist ja sowas von putzig!

In "Wissen macht ah" hab ich neulich mit Sohnemann übrigens gehört, dass die von uns Menschen als "Sturheit" empfundene Verhaltensweise von Eseln reine Vorsicht bedeutet...

Man lernt nie aus, gell, Sibylle

Antworten

Zurück zu „Archiv: Glossen- und Kolumnenecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast