Geschmiert

Antworten
woodstock

Geschmiert

Beitrag von woodstock » 08.10.2005, 07:31

Hilfste mirn bissken, fraachich. Ich schälde Kattoffeln undu schnibbelstse.
Jou, meinter, machich. Vom Altpaier holter ne Zeitung als Unterlage, ich ne Schüssel mit Wasser und denn gehts los. Ich schäl un schäl, abber Willi liest inne olle Zeitung.
Willi! Nu schnibbel doch maa, die werdn ja janz braun!
Jaa, brummelter, haste jehört dattet mitte VW-Affäre immer noch nich jut is? Der Haatz, der hatte dochde janze Verantwortung auf sichenomm unnu hamse seine Jeschäftsräume bei VW durchsucht.
Wieso dattenn, fraachich. Hattenn da noch keiner wieder Ordnung jemacht? Da muss doch jeaabeit werdn.
De Staatsanwälte hamde Aussagn vom Haatz nochma alle überprüft un denkn sich gezz, datter von dem janzn Spesnbetruch un de Lustreisn vonne Manager unne Betriebsräte jewusst ham muss oder se aunoch unterstützt hat. Un im Büro wolltnse Beweise dafür finden. Hamse wohl auch.
Schnibbelse nochn bissken kleiner, Willi. Dann dauerts nich so lange, bisse gaa sind. Dat nimmtja gaa kein Ende mehr, sachich. Bei BMW isset auch voll im Gange. En früherer Manager soll um die 250000Euros jekriecht habm, weiler dafür jesorcht hat, datti Aufträge ande Richtijen gingn.
Stümmt, meint Willi, abber dafür heißter ja gezz auch „früherer“, weiler de Schmierjelder wohl jut verwaltet habm muss.
Ach, so isdat jemeint, mit dem „Wer jut schmiert, der jut fährt“? Abber dat gibbet doch nich nur inne Autoindustrie, oder?
Herzlichst, Eure Nachbarin!
©2005 Dorothee Sachinian, all rights reserved

Antworten

Zurück zu „Archiv: Glossen- und Kolumnenecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast