Diese Zornesfalte nervt mich immens...

Unsere Leser haben die Anti-Falten-Lotion getestet. Wirkt sie wunderbar und sorgt für glatte Haut? Einfaches "Liften" ohne zu spritzen? Hier die Erfahrungsberichte...
Antworten
IGallus

Diese Zornesfalte nervt mich immens...

Beitrag von IGallus » 10.03.2015, 13:15

Hallo,

außer meiner Zornesfalte habe ich eigentlich so gut wie keine Falten. Doch diese Zornesfalte nervt mich immens. Sie kommt daher, dass ich in jungen Jahren trotz Kurzsichtigkeit keine Brille getragen habe und sich im Laufe der Zeit durch das ständige Zusammenkneifen der Augen eine tiefe Zornesfalte vertikal auf meiner Stirn eingegraben hat.

Ich habe echt alles probiert. Sämtliche Cremes, Gesichtsgymnastik, diese speziellen Pflaster, die man sich Nachts auf die Stirn klebt um Muskelbewegungen zu verhindern, Gesichtsmassagen usw. Geholfen hat alles überhaupt nichts. Deshalb war ich umso mehr auf das Ergebnis von Biotulin gespannt.

Bild

Die Konsistenz von Biotulin ist gelartig und zieht sehr schnell in die Haut ein. Man braucht auch nur ganz wenig von der gelartigen Substanz. Wenige Tropfen reichen aus. Biotulin ist parfumfrei, was mir bei Kosmetikprodukten für die Gesichtshaut sehr wichtig ist.

Doch wie soll das funktionieren? Kann man den Angaben des Herstellers Glauben schenken oder handelt es sich, wie bei vielen Anti-Aging Produkten nur um falsche Werbeversprechen, deren einziger Grund darin besteht, unserer nach ewiger Jugend und Schönheit strebenden Gesellschaft das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Um das herauszufinden habe ich erst mal die Inhaltsstoffe von Biotulin etwas genauer unter die Lupe genommen.

Ein wichtiger Inhaltsstoff von Biotulin ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird. Es soll die Muskelkontraktion vermindern, wodurch sich die Gesichtszüge entspannen. Kleine Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen sollen dadurch unsichtbar werden. Lange Zeit benutzte übrigens die traditionelle Medizin Spilanthol zur Behandlung von Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Asthma und Rheuma als Betäubungsmittel. Hört sich also gar nicht mal so unglaubwürdig an.

Ein weiterer Extrakt wird von der Pflanze Imperata Cylindrica, auch Silberhaargras genannt, gewonnen. Dabei handelt es sich um eine Pflanze, die in den trockensten Wüstenregionen Südamerikas wächst und deshalb extrem viel Wasser speichern kann. Dieser Extrakt versorgt die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit. Der dritte Inhaltsstoff ist Hyaluron. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und der Knorpel und begünstigt die Zellteilung, außerdem bindet es Feuchtigkeit und wird daher in sehr vielen Kosmetikprodukten, inbesondere Gesichtscremes benutzt, um Falten von innen aufzufüllen.

Mich persönlich hat Biotulin vollkommen überzeugt. Meine Stirn war sofort nach dem Auftragen geglättet und nahezu unsichtbar. Die Langzeitwirkung kann ich bisher noch nicht beurteilen, bin jedoch überglücklich über das temporäre Resultat. Ich hatte auch keinerlei Probleme mit Hautreizungen und das Gefühl auf der Haut war nicht klebrig, sondern sehr angenehm.

FAZIT: Ich kann das Biotulin Gel für das kurzzeitige Glätten von Mimikfalten 100%ig empfehlen. Auch wenn der Preis von 49,90 Euro für 15 ml vielen Verbrauchern evtl. etwas hoch erscheint, sollte man erwähnen, dass das Gel sehr ergiebig ist und man ja nur wenige Tropfen für die einzelnen Falten im Gesicht benötigt.

Auf das Langzeitergebnis bin ich noch mehr gespannt. Nach ca. 30 Tagen soll sich die Faltentiefe laut Herstellerangaben bei kontinuierlicher Anwendung deutlich verringern.

Ein weiterer Bericht nach der Langzeittestphase von 30 Tagen kommt.

Benutzeravatar
Amirana
newbie
newbie
Beiträge: 10
Registriert: 10.07.2018, 21:51

Re: Diese Zornesfalte nervt mich immens...

Beitrag von Amirana » 31.07.2018, 16:38

Erscheint mir schon aus biologischen Gründen eher problematisch, so funktioniert der menschliche Körper halt nicht, jedenfalls nicht ohne einen echten medzinischen Eingriff. Man kann Probleme dieser Art, die ich begrenzt leider auch schon habe, primär nur verbergen aber für echte Änderungen kommt man so gar nicht tief genug in die Haut hinein, insofern wären da Vorher/Nachheraufnahmen der betroffenen Stellen praktisch gewesen. ;)
Leidenschaft ist die Eigenschaft, die Leiden schafft.

Benutzeravatar
indigo
Routinier
Routinier
Beiträge: 2103
Registriert: 17.04.2009, 08:46
Wohnort: in der Hauptstadt

Re: Diese Zornesfalte nervt mich immens...

Beitrag von indigo » 06.09.2018, 08:58

Mich ärgert so eine Falte auch aber ich würde so etwas nie bestellen.
Nutzt ja nichts, man muss die immer wieder behandeln/bespritzen oder sonstwas.
Es grüßt Bild 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

Antworten

Zurück zu „Biotulin® im Test - Erfahungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast