Wie Anfang 2019 ab besten natürlich abnehmen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Kuchen backen oder was Leckeres kochen? Rezepte vorstellen * Ernährungs- und Verbrauchertipps oder einfach nur nach Rat fragen...
Antworten
libelle
newbie
newbie
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2015, 18:02
Wohnort: Wien

Wie Anfang 2019 ab besten natürlich abnehmen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Beitrag von libelle » 22.12.2018, 16:59

Jetzt stehen ja erst mal die Weihnachtsfeiertage an und Silvester haben wir auch Freunde zum Feiern und Essen hier. Zwar habe ich mir schon lange vorgenommen endlich wieder mehr auf meine Figur zu achten, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich die Feiertage und die köstlichen Menüs noch auskosten möchte. Anfang 2019 möchte ich dann aber Ernst machen, einer meiner guten Vorsätze wird es sein die überflüssigen Pfunde wieder los zu werden.

So, wie ich schreibe, könnt ihr euch aber sicher denken, dass ich eine Naschkatze bin und gerne esse. Verzichten fällt mir generell schwer und ich muss mich da schon ziemlich zusammenreißen. Zuerst möchte ich eigentlich nur die Größe meiner Portionen reduzieren und dann auch auf eine gesündere, kalorienärmere Kost umstellen und die beibehalten. Habt ihr Ideen, wie ich meinen Vorsatz natürlich abzunehmen gut realisieren kann? Womit habt ihr beim Abspecken gute Erfahrungen gemacht?

monkyi
newbie
newbie
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2017, 22:08

Re: Wie Anfang 2019 ab besten natürlich abnehmen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Beitrag von monkyi » 23.12.2018, 16:24

Ach die Weihnachtsschlemmereien sind doch was schönes. Ich weiß, die Hose wird von Mahl zu Mahl enger, aber lecker ist es doch. Und es ist auch mal wieder schön seine Freunde und Familienmitglieder zu sehen. Das macht man doch unter dem Jahr einfach viel zu selten. Und ich finde es auch wichtig, dass man sich dabei jetzt nicht zu viele Gedanken beim Essen macht. Klar sollte man jetzt nicht unbedingt alles in den Mund stopfen, das einem vor die Nase kommt, aber wenn man die Portionen reduziert, dann ists nicht so schlimm. Durch die kleineren Portionen spart man ja auch viele Kalorien ein. Was man dann isst, entscheidet dann auch, ob man abnimmt oder zumindest nicht weiter zunimmt. Aber Portionengrößen minimieren und kalorienarme Kost stehen ja eh schon auf deiner Liste. Jetzt musst du es eigentlich nur noch richtig umsetzen :)

Was ganz gut hilft, ist vor jeder Mahlzeit ganz viel Wasser zu trinken. Am besten 1-2 Gläser (das kommt natürlich auch sehr darauf an, wie viel Füllmenge dein Magen denn gewohnt ist). Eine Freundin von mir hat beim Abnehmen immer eine Mandarine oder eine halbe Orange vor jeder Mahlzeit gegessen. Das füllt den Magen und gibt auch nochmal extra Vitamine. Bei mir hat beides leider nicht so gut funktioniert, weswegen ich dann einfach Gluco 3.0 benutzt habe. Das hat denselben Effekt, nämlich dass es einfach schneller satt machen, in dem es den Magen vor dem Essen schon mal ein bisschen füllt. Dadurch klappt die Portionkontrolle auch viel besser :)

Ansonsten kann ich dir nur noch raten, dass du auf keinen Fall aufgibst, sobald du begonnen hast. Denn meistens sind es die Neujahrsvorsätze, die nichts werden. Am besten ist es, wenn man das nicht als Neujahrsvorsatz sieht, sondern als Ziele für das nächste Jahr. Das nimmt auch mehr Druck raus aus dem Ganzen und macht es auch nochmal nachhaltiger finde ich. Und was ich dir beim Abnehmen auch noch raten kann: nur weil du einmal nichts "gesundes" oder "kalorienarmes" gegessen hast, musst du nicht gleich aufgeben und alles hinschmeißen. Verzeih dir selbst und mach danach so weiter wie davor.
Soo, ich hoffe, das ware jetzt genug Tipps, die dir beim Abnehmen helfen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

libelle
newbie
newbie
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2015, 18:02
Wohnort: Wien

Re: Wie Anfang 2019 ab besten natürlich abnehmen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Beitrag von libelle » 03.01.2019, 16:33

Auf Weihnachten würde ich niemals verzichten wollen, ich finde es so schön mit den Liebsten zusammenzusitzen und es sich mal ein paar Tage gemeinsam gut gehen zu lassen! Wenn ich mittags sehr viel gegessen habe, habe ich aber versucht das Abendessen ausfallen oder kleiner ausfallen zu lassen und ich glaube dadurch habe ich es wenigstens geschafft über den Jahreswechsel mein Gewicht einigermaßen zu halten. Jetzt geht's ans umsetzen meiner guten Vorsätze!

Zitrusfrüchte vor dem eigentlichen Essen wären nichts für mich, Obst mag ich zwar gerne, aber eher als Nachtisch. Den Bauch vor den Mahlzeiten anderweitig zu füllen, ist aber eine gute Idee! Was genau ist das, was du da zur Portionenkontrolle eingenommen hast? Sowas wie ein Appetithemmer oder was rein natürliches?

Und keine Sorge, mein Vorsatz bezieht sich nicht nur auf die ersten Tage des Jahres, sondern ist schon ein langfristiges Vorhaben, das auch mal selten Ausrutscher erlaubt. Genuss in Maßen muss ja erlaubt sein :) Ich hoffe du bist auch gut ins neue Jahr gerutscht!

monkyi
newbie
newbie
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2017, 22:08

Re: Wie Anfang 2019 ab besten natürlich abnehmen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Beitrag von monkyi » 08.01.2019, 17:45

Ich finde die Weihnachtstage auch wundervoll. Ab und zu sind sie schon anstrengend, weil man dann auf einmal so viel privaten Stress hat, weil man hier und dort ist, aber wie du selbst schon gesagt hast, ist es einfach nur schön mit den Liebsten zusammenzusitzen.

Ich konnte das mit den Zitrusfrüchten auch nicht. Ich kenne auch jemanden, der hat vor jeder großen oder fettigen Mahlzeit in eine Zitronenspalte gebissen. Das finde ich ja auch schon sehr hart - würde ich nicht schaffen. Ist mir einfach viel zu sauer.
Zu den Kapseln: das ist ein natürlicher Appetithemmer, der dann mit Wasser im Magen aufquillt. Die Inhaltsstoffe sind eben total natürlich und man kann es sich ungefäht wie Chia Samen vorstellen, die im Wasser aufquellen. Das hat super bei mir funktioniert, weil ich dann meine Portionen besser verkleinern konnte.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Vorhaben. Auf das die Pfunde purzeln!
Alles Liebe!

Antworten

Zurück zu „Rezepte, Ernährungs-Tipps & mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste